Unternehmensdarstellung der aurelius Immobilien GmbH

aurelius Immobilien GmbH wurde 2001 von Kurt Groenewold sowie Cornelius Groenewold gegründet und ist ein Unternehmen der Familie Groenewold mit Sitz in Hamburg. Die Familiengesellschaft hat seit mehr als 60 Jahren Erfahrung in der Entwicklung sowie Verwaltung von Wohn-, Gewerbe- und Einzelhandelsimmobilien.

Zu den Eigentumsgesellschaften der Familie im Umkreis gehören Friedrich G. Groenewold Erben GmbH, Kurt und Günther Groenewold Immobilien GmbH sowie Rosenhof Grundstücksverwaltung GmbH.

Bautätigkeiten

aurelius widmet sich der Aufgabe, Immobilien zu entwickeln und zu bauen, Ensembles aus Gebäuden zusammenzutragen sowie Stadtteilen eine neue Ästhetik und einen Sinnzusammenhang zu geben.

Dafür gab es bereits viele Architekturpreise, die meisten für den Architekten Heiner Limbrock, Büro limbrock · tubbesing Architekten und Stadtplaner.

Exemplarisch für die Bautätigkeiten von aurelius stehen die folgenden Bauvorhaben:

Hamburg Eimsbüttel

Am Anfang der Bautätigkeit stand der Wiederaufbau des Karl Schneider Hauses Osterstraße 120,122/ Heußweg 33,35 in Hamburg-Eimsbüttel, den noch Friedrich G. Groenewold 1951/1952 aus den im Krieg zerstörten Ruinen errichtete. Mit diesem Bau begann die Karriere der Osterstraße als Hauptgeschäftsstraße des Stadtteils Eimsbüttel. An dieses Gebäude schlossen sich 2000 die Karl Schneider Passagen im Heußweg 37, 39, 41 an, die mit den Geschäften von Aldi, Deutsche Post, Telekom und Rossmann, den Standort als Einkaufszentrum bestätigten. In der Planung befinden sich die Fanny Mendelssohn Passagen mit einer Durchwegung des Hochhauses zum Henry Vahl-Park und die Erweiterung des Bioladens Basic an der Osterstraße mit der Aufstockung von Wohnungen in 7 Geschossen. Die Karl Schneider Passagen und die Fanny Mendelssohn Passagen bilden in einigen Jahren das Einkaufs- und Erlebniszentrum des Stadtteils Eimsbüttel.

Hamburg-Harburg

Seit Anfang 2003 arbeitet aurelius an der Entwicklung des Stadtteilquartiers Channel Harburg in Hamburg-Harburg mit. Auf Initiative des Bauunternehmers Arne Weber in HC Hagemann wurden leerstehende Gebäude der Ölindustrie in gut vermietete Wohn- und Bürohäuser verwandelt. aurelius errichtete im Schellerdamm insgesamt 5 preisgekrönte Gebäude:

2005 das 15-geschossiges Bürohaus DAS SILO,
2007 das unter Denkmalschutz stehende Rotsteinsilo-Bürohaus DAS FLEETHAUS ,
2011 das Bürohaus Schellerdamm 18,
2014 das Wohnhaus Schellerdamm 1 – 7, Wohnungen für Studierenden und Familien,
2019 das Wohn- und Bürohaus Schellerdamm 9

Hamburg-Rahlstedt

Auf einem 50.000 m² großen Gewerbegelände in der Meiendorfer Straße in Hamburg- Rahlstedt hat aurelius für die Philipps Wägetechnik, die Minebea Intec GmbH, 2016 ein neues Bürogebäude entwickelt und das ca. 13.000 m² große Bürogebäude Stapelwerk modernisiert. Inzwischen sind in Planung und konkreter Vermietung ein Gebäude für ein Bürocenter von ca. 4.000 m². Über den Bau weiterer Büro- und Wohngebäude wird verhandelt. Durch die neue Bebauung und die Neuvermietung hat sich der Charakter des gewerblichen Grundstücks verbessert und erleichtert auch den Ausbau von Wohnungen in dem Stadtteil. Die Projektentwicklung des Gesamtareals erfolgt unter der Leitung des Geschäftsführers der aurelius Meiendorf GmbH Dr. Thomas Möller, der über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Planung und Bauherstellung großer Projekte verfügt.

Hamburg-Ottensen

aurelius hat in den Jahren 2016 bis 2018 in einem Hinterhof am Klopstockplatz in Hamburg-Ottensen drei Neubauten mit insgesamt 23 Wohnungen errichtet. Der Architekt Limbrock hat den luxuriösen Wohnungen einen besonderen Grundriss gegeben und durch die innere Struktur von Lichtschächten große Helligkeit verschafft. Der enge Hof verstärkt den urbanen Charakter der Wohnungen und der Umstand, dass es zur Straße noch zwei Gebäude mit einem Durchgang gibt, macht das Ensemble zu einer Idylle. Das Gebäude liegt ganz nah an der Elbchaussee und am Stadtteil Ottensen und unmittelbar neben der berühmten Klopstockkirche in einem sehr geschichtsträchtigen Gebiet.

Hamburg-Volksdorf

Seit 2019 entwickelt aurelius in Hamburg-Volksdorf ein Grundstücksensemble am Saseler Weg. Dort entstehen mitten im Grünen neben dem Teichwiesenpark und doch zentral angebunden drei Gebäude. Auf Baufeld 1 werden für das KITA-Unternehmen SterniPark GmbH eine behindertengerechte KITA mit Lehrschwimmbecken und großer Außenspielfläche, behinderten gerechte Wohnungen sowie eine Demenz-WG errichtet. Auf Baufeld 2 entsteht ein Wohngebäude mit 24 familienfreundlichen sowie behindertengerechten Wohnungen. Auf Baufeld 3 werden 13 großzügig sowie anspruchsvoll konzipierte Architektenhäuser mit eigenem Garten errichtet.

Hamburg-HafenCity

aurelius arbeitet außerdem mit dem Kita-Unternehmen SterniPark in verschiedenen Baustellen zusammen. Zurzeit geht es um die Entwicklung einer großen Kita in Baakenhafen in der Hamburg-HafenCity. Durch die Kooperation mit dem benachbarten Schulbau, der HafenCity GmbH, dem Bauplanungsamt, dem Planungsbeteiligten stellt diese Projektentwicklung viele und komplizierte Anforderungen.

© Copyright - aurelius Immobilien GmbH | Hamburg